Aufrichtungen

Die Aufrichtungsspondylodesen sind neben den Skoliose-Operationen die "grossen" Operationen in der Wirbelsäulenchirurgie. Dabei wird mithilfe von gezielten Umstellungen der Wirbelsäule eine krankhafte Krümmung verbessert - aufgerichtet. Zumeist eine Krümmung nach vorne ist ein bedeutendes klinisches Problem, das sich in starken Schmerzen und Einschränkungen im Alltag äussert. Es ist unsere "grossen"…

Spinal Fusion and BMP-2

Complications and cancer rates in spine fusion with recombinant human bone morphogenetic protein-2 (rhBMP-2) Abstract here (European Spine Journal  (2015). doi:10.1007/s00586-015-3870-9) Abstract Purpose     To quantitatively synthesize the available best evidence for general complications, heterotopic ossification (HO), retrograde ejaculation, cervical swelling, and cancer rates with the use of rhBMP-2 in lumbar…

Spine Fusion and Platelets

Platelet concentrates in spine fusion: meta-analysis of union rates and complications in controlled trials Abstract here (European Spine Journal; May 2016, Volume 25, Issue 5,  pp 1474–1483) Abstract Purpose Platelet concentrates in spine fusion gained increasing popularity among spine surgeons. They avoid morbidity of bone harvest and promise good union…

Spine Fusion with BMP-7

Union Rate and Complications in Spine Fusion with Recombinant Human Bone Morphogenetic Protein-7: Systematic Review and Meta-Analysis Full Article here (Global Spine Journal 2016; 06(02): 124-132; DOI: 10.1055/s-0035-1557143) Abstract Study Design Systematic review and meta-analysis. Objective The objective of this meta-analysis was to evaluate the current best evidence to assess effectiveness and…

Multiples Myelom

Das Multiple Myelom ist eine bösartige Erkrankung, die sich klinisch oftmals an der Wirbelsäule mit einem neuen, schwerem Schmerzsyndrom zeigt. Mitunter ist dieser Rückenschmerz durch eine Fraktur bedingt, weil das Multiple Myelom lokal den Knochen zerstört. Wir können als Wirbelsäulenchirurgen eine Biopsie durchführen, also eine Probenentnahme, und eine Stabilisation anbieten.…

Densfrakturen im Alter

Die Densfraktur ist eine besondere Fraktur. Sie gehört zu den Brüchen, bei denen in der Fachwelt besonders kontrovers über die beste Behandlung diskutiert wird: Die einen propagieren ein aggressives operatives Vorgehen und begründen dieses mit biomechanischen Argumenten und den jüngsten Studien, die ein besseres Resultat nach einem Jahr für diejenigen…

Deformität

Nach Unfällen oder nach Tumoroperationen kann es im Verlauf zu Fehlstellungen der Wirbelsäule kommen. Diese werden in der Fachwelt Deformität genannt - die Wirbelsäule gerät also "aus der Form". Wenn dies zu grosse Probleme macht, ist mitunter einzig die operative Aufrichtung erfolgsversprechend, das Problem zu lösen. Die häufigsten Formen der…

Sakrum Frakturen

Brüche des Kreuzbeins werden Sacrumfrakturen genannt. Sie sind viel häufiger als man denkt und stehen in Zusammenhang mit der Osteoporose. Oftmals sind keine schweren Unfälle oder Stürze erinnerlich, aber schon leichte Gewalteinwirkungen können Ursache für diese schmerzhaften Brüche sein, die den zumeist älteren Patienten wochenlang plagen. Mitunter kann eine minimal-invasive…